Monatsmarkt findet auf Parkplatz statt!

Breaking News:

Es ist entschieden der neue Monatsmarkt findet ab April 2024 lt. Lisa Böck gf Gemeinderätin Vorsitzende Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Infrastruktur auf dem großen Parkplatz (Würstelhütte) am 4. Samstag bis Oktober statt. Wir wurden eingeladen bei der Organisation mitzuhelfen!

Bisher gibt es aber noch keine Besprechungstermine!

______________________________________________________________________________________________________________

Es gibt sie schon regelmäßig im Piestingtal - die montalich stattfindenden Märkte von April bis Oktober !

Unser Anliegen war es 2024 auch in Piesting ebenfalls einen solchen Markt zu organisieren.
Termine wurden gefunden, Ideen gesammelt, Standorte definiert u.v.a.m.

Als wir damit fertig waren, konnten wir unser Konzept Claudia Ruiz (geschäftsführende Gemeinderätin) präsentieren und sie um Bestätigigung der vorgeschlagenen Termine und Standort bitten.
Zu unserer Überraschung sagt sie auch zu, in der nächsten Vorstandssitzung der Gemeinde unser Anliegen vorzutragen!

Die Antwort war für unser vorgeschlagenes Projekt ernüchtend.
Unsere vorgeschlagenen Termine wurden bestätigt und der Gemeindevorstand bedankt sich für die erbrachte Vorarbeit.

Der Veranstaltungsort Schulpark mit all den von uns genannten Vorteilen soll es nicht sein, der Markt wird am großen Parkplatz stattfinden, auf Kulinarik durch Aussteller und eigene lokale Unternehmen wird verzichtet, die Würstelhütte übernimmt die Aufgabe. Für die im Konzept vorgesehene Bühne und einen Speakerscorner ist kein Platz am Parkplatz, daher wird es die auch nicht geben.
Die Organisation des Marktes übernimmt der Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Infrastruktur!
Wir wünschen dem Markt viel Erfolg.

Adventkalender 2023 - ein voller Erfolg

Auch 2023 waren die "Adventfenster" wieder ausgebucht und ein großer Erfolg!

Wir freuen uns 2024 wieder einen vollen Adventkalender mit den tradionellen Adventfenstern in Markt Piesting präsentieren zu können!

Vielen Dank für die perfekte Organisation an Michaela Cordoba!

Bilanz und Ausblick 2024!

Zum Jahreswechsel ist es an der Zeit Bilanz zu ziehen und einen Ausblick auf 2024 zu wagen.

Wir haben im vergangenen Jahr versucht die an uns herangetragenen Anliegen so gut als es uns möglich war zu lösen.

Die im Gemeinderat eingereichten Dringlichkeitsanträge wurden dieses Jahr nicht alle abgelehnt, die zuständigen Ausschüsse wurden mit der Bearbeitung vom Gemeinderat beauftragt.

Verkehrskontept NEU: Ausschuss für Umwelt, Energie und Mobilität
Energiegemeinschaft Markt Piesting: Ausschuss für Umwelt, Energie und Mobilität
Monatsmarkt April - Oktober: Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Infrastruktur

Da GUT in keinen dieser Ausschüsse aktiv vertreten ist und nur als "Zuhörer" zu den Sitzungen eingeladen wird hoffen wir auf positive Ergebnisse!

Weiteren für uns wichtige Anliegen wurde unseren Anträgen die notwendige "Dinglichkeit" nicht zuerkannt.

Projekt Volksschule - keine Informationen
Projekt Gutesteinerstraße 31 - keine Informationen
Projekt Harzwerkwiese - keine Informationen
Wasserversorgung Dreistetten - keine Informationen

Auch 2024 werden wir versuchen in unseren Beiträgen Informationen darüber zu veröffentlichen.

Bitte nutzt die Kontaktformulare (auch anonym möglich) um uns Nachrichten und Anliegen mitzuteilen, wir werden uns dafür Einsetzen!

Alles GUTe für 2024!

Danke für Infos und Anliegen!

Wir haben 2 Kontaktformulare eingerichtet - Anonym oder mit Namen!

Auf der Startseite und unter jedem Beitrag findet ihr diese Möglichkeit Infos und Anliegen zu melden!
Ein Anliegen auf der Walter Zimper Promenade wurde uns schon gemeldet!

"Hallo, Auf der Walter Zimper Promenade gibt es einen Abgang von der Niobau. Bei diesem Abgang verläuft ein Abwasserrohr. Ich vermute vom Oberflächenwasser. Immer wenn es regnet läuft and der kaputten Stelle das Wasser über die Promenade. Zur Zeit bildet sich hier eine schöne Eisplatte. Ich habe den Schaden vor jahren auf der Gemeinde gemeldet. Er wurde bis dato nicht behoben."

Wir haben daraufhin mit dem Amtsleiter das Problem besprochen, es wurde bereits von Bauhofmitarbeitern besichtigt und die Reparatur des Schadens vom Amtsleiter schon zugesagt!

Vielen Dank!

Adventsingen 8.12.2023, 17:00h

Ein besonderes Adventfenster findet am 8.12. bei der Krippe am Marktplatz statt!

Organisiert von Chorleiterin Renate Goldmann!

Bitte um zahlreiche Teilnahme!

MitMach Region Piestingtal gegründet!

Am 10. November 2023 fand die Ernte-Veranstaltung der Mitmach-Region Piestingtal statt.

Was hat sich seit unserer Mitmach-Konferenz am 6. Mai 2023 getan und wie geht es weiter?

Wir freuen uns über folgende Aktivitäten, die von euch bereits ins Leben gerufen wurden:

Themenfeld Ernährung
Unter dem Motto „Samstag ist Markttag im Piestingtal“ wird es ab 27. April 2024 jeden 4. Samstag im Monat auch einen neuen Markt in Markt Piesting geben.
Der neue Markt ergänzt die schon existierenden Märkte (1. Samstag im Monat in Waldegg, 2. Samstag im Monat in Gutenstein und 3. Samstag im Monat in Pernitz).
Die MITMACH Region Piestingtal soll auf diesen Märkten mit einem eigenen Stand vertreten sein, dabei sich und neuen Ideen für die Region präsentieren.

Themenfeld Energie und Mobilität
Die Vorarbeiten „Mitfahrbankerl“ in der Region zu installieren, sind bereits im Gange. Damit wird eine Möglichkeit geschaffen, auch ohne öffentliche oder eigene private Verkehrsmittel von A nach B zu kommen.
Wer mag mitmachen, die Bankerl zu restaurieren?

Themenfeld Wirtschaft und Finanzen
Das immaterielle UNESCO-Kulturerbe der Pecherei in Niederösterreich, mit dem historisch für die Region so bedeutenden Rohstoff Harz, erhält durch neu geschlossene Kooperationen zusätzlichen Aufschwung, der vor allem durch das steigende Interesse, Erdölprodukte (wieder) durch natürlichere und nachhaltigere Produkte zu ersetzen, ermöglicht wird.

Folgende konkrete Möglichkeiten und Kontakte haben sich aufgetan:
1) Der Verein „Die KEAföhrenen“ plant im Rahmen einer Sommer-Akademie
Studierenden das Pecher-Handwerk nahezubringen.
2) Eine Universitätsprofessorin der Universität für Bodenkultur Wien, die im Bereich
Nanotechnologie forscht, möchte Harz als Grundstoff für ein neues Produkt
einsetzen.
3) Ein weiterer Kontakt hat sich in Wiener Neustadt ergeben, wo seitens eines
Tribologie-Unternehmens das Interesse besteht, Harz als Schmiermittel für
Maschinen einzusetzen, für Firmen, denen nachweisliche Nachhaltigkeit wichtig ist.
4) Die Anregung eines Konferenz-Teilnehmers wurde aufgenommen, die
Wertschöpfungskette des Harzes durch zu definieren, um effizientere Vermittlung
zu ermöglichen, vom Kontakt zu den Waldeigentümer:innen über die Erhebung der
maximalen Ernte-Kapazitäten, die Koordination der Abnehmer:innen, die Produkte
aus Harz erzeugen (möchten), bis zu neuen Produktideen.

Themenfeld Sozialer Zusammenhalt
Für Kinder und Jugendliche gibt es neue Möglichkeiten an Aktivitäten wie Workshops, Kindergeburtstagen, Outdoor-Programmen und anderen teilzunehmen.
Eine Umfrage (regionale Bedürfnis-Analyse) zu den Themenfeldern der Mitmach-Region ist in Arbeit, um Bedürfnisse und Wünsche der Bewohner:innen im Piestingtal zu erforschen.

Mitten im Ortszentrum von Gutenstein steht bereits seit langer Zeit das ehemalige Hotel „Goldener Löwe“ leer – und wartet darauf, dass sein Potenzial neu genutzt wird, um unterschiedlichen lokalen und regionalen Bedürfnissen Raum zu geben:
Wohnen und Arbeiten, Gesundheit und Soziales, Gemeinschaft und Generationen, Gäste beherbergen,
Kultur und Kreativität…

Ein Nutzungskonzept ist in Arbeit, Investor:innen sind willkommen!

Gerne melde Dich, wenn Du bei einem der Themen mitmachen willst info@mmr-piestingtal.at

Wie geht es weiter:
Das Kernteam (Ruth, Nikolaus, Sonja & Matthias) zieht sich nach 18-monatiger Tätigkeit
zurück und darf das Staffelholz an Robert Ohorn (Piesting) übergeben. Wir danken Dir Robert dafür und
wünschen Dir viel Freude und Erfolg. Auch Robert freut sich über zahlreiches Mitmachen, Austausch, Vernetzung und neue Ideen unter info@mmr-piestingtal.at


Ruth, Nikolaus, Sonja, Matthias und Robert
www.mmr-piestingtal.at

Die „Mitmach-Region Piestingtal“ ist eine von „100 Mitmach-Regionen“, die im deutschsprachigen Raum gegründet wurde, um nachhaltige Lösungen vor Ort zu erarbeiten und umzusetzen (www.mitmach-region.org).

Helfen statt Wegwerfen!

Bisher 182 Kg oder 16 Säcke Stöpsel im GUT-Lokal gesammelt!

Bitte weiterhin Stöpsel abgeben, DANKE!