Erneuerbare-Energie-Gemeinschaften

Stromenergie aus erneuerbaren Energiequellen selbst erzeugen und mit Nachbarn teilen, ist das möglich?

Ja, und jetzt kann jeder mitmachen!

Wie geht das?

Produzieren die einen TeilnehmerInnen gerade mehr Strom, als sie verbrauchen, so wird dieser automatisch auf die anderen TeilnehmerInnen der Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft aufgeteilt und bleibt so im Ort.
Wenn zum Beispiel am Vormittag der Sonnenstrom aus der Photovoltaikanlage nicht vollständig verbraucht wird, wird damit die Schule oder der Kindergarten versorgt.
Das passiert ganz automatisch, wenn die Intelligenten Messgeräte (Smart Meter) vom Netzbetreiber bereits eingebaut sind.

Wie kann ich mitmachen?
Sie können sich formlos als TeilnehmerIn der Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft vormerken lassen. Dafür geben Sie Ihre vollständige Adresse, ihre Kontaktinformationen und Informationen zu Ihrem Stromverbrauch und/oder Ihrer Stromerzeugung an.

Passt Ihre Adresse und ihr Profil zur Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft, dann erhalten Sie einen Beitrittsvertrag, in dem die Statuten und Strompreise der Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft festgelegt sind.

Das war’s auch schon!
Nachdem Sie der Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft beigetreten sind, bekommen Sie zusätzlich zu Ihrer herkömmlichen Stromrechnung eine Abrechnung Ihrer Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft.
So profitieren Sie vom Beitritt zur Energiegemeinschaft
✓ Sie tragen zur Energiewende bei!
✓ Ihr Strom kommt aus erneuerbaren Quellen!
✓ Sie kaufen Ihren Strom direkt im Ort!
✓ Sie sparen bis zu 57 % an Netzgebühren!
✓ Sie können sich auf einen fairen Strompreis innerhalb der EEG verlassen!
✓ Sie entlasten die überregionalen Stromnetze!
✓ Sie fördern die erneuerbare Stromproduktion!

Interesse?
Bitte formlos per Email an verein@gutpiedrei.at, telefonisch oder per WhatsApp bei Robert Ohorn 069915000900 vormerken lassen!