500.000€ Baustelle Gutensteinerstraße!

Autofahren in Piesting wird immer mehr zur Herausforderung!

Ampelregelung bei der Baustelle Gutensteinerstraße hat endlich dafür gesorgt, das es nicht mehr zu gefährlichen "Begegnungen" kommt.

Lt. Budgetplanung der Gemeinde kostet die Baustelle ja fast 500.000,00 €!

Volksschule - Forderungskatalog "Sicherer Schulweg"!

Die Vertreter des Elternvereins VS Markt Piesting übergaben wie schon am 3. Jänner, am 2. April den "Forderungskatalog sicherer Schulweg"!
Irene Glantschnig (Obmannstellvertreter) und Mathias Schlager (Obmann) wurde versprochen den GR-Vorstand und Gemeinderat darüber zu informieren.


Lösungen wurden wie in den vergangenen 4 Jahren keine vom Ausschuss angeboten oder zugesagt!

*******************************************************

Elternverein der Volksschule Markt Piesting hat einen umfangreichen 16 Punkte umfassenden Forderungskatalog erstellt!

Seit dem Jahr 2020 werden vom Elternverein Volksschule Markt Piesting Maßnahmen zur Schulwegsicherung gefordert. Der Ausschuss für Mobilität und Verkehr hat endlich reagiert und den Elternverein gebeten ihre Forderungen zusammenzustellen.

Die im Elternumfeld durchgeführte Umfrage ergab 16 Punkte mit gefährlichen Stellen. Dieser Forderungskatalog wurde Anfang Jänner an den GfGR Alexander Leeb übergeben. Nach Zustimmung durch den Gemeindevorstand soll der Ausschuss für Mobilität und Verkehr entsprechende Maßnahmen erarbeiten und im Gemeinderat präsentieren.

Wir begrüßen dieses Vorgehen ausdrücklich und hoffen auf gute Lösungen zur Sicherheit unserer Schüler!

Erneuerbare-Energie-Gemeinschaften

Stromenergie aus erneuerbaren Energiequellen selbst erzeugen und mit Nachbarn teilen, ist das möglich?

Ja, und jetzt kann jeder mitmachen!

Wie geht das?

Produzieren die einen TeilnehmerInnen gerade mehr Strom, als sie verbrauchen, so wird dieser automatisch auf die anderen TeilnehmerInnen der Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft aufgeteilt und bleibt so im Ort.
Wenn zum Beispiel am Vormittag der Sonnenstrom aus der Photovoltaikanlage nicht vollständig verbraucht wird, wird damit die Schule oder der Kindergarten versorgt.
Das passiert ganz automatisch, wenn die Intelligenten Messgeräte (Smart Meter) vom Netzbetreiber bereits eingebaut sind.

Wie kann ich mitmachen?
Sie können sich formlos als TeilnehmerIn der Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft vormerken lassen. Dafür geben Sie Ihre vollständige Adresse, ihre Kontaktinformationen und Informationen zu Ihrem Stromverbrauch und/oder Ihrer Stromerzeugung an.

Passt Ihre Adresse und ihr Profil zur Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft, dann erhalten Sie einen Beitrittsvertrag, in dem die Statuten und Strompreise der Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft festgelegt sind.

Das war’s auch schon!
Nachdem Sie der Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft beigetreten sind, bekommen Sie zusätzlich zu Ihrer herkömmlichen Stromrechnung eine Abrechnung Ihrer Erneuerbaren-Energie-Gemeinschaft.
So profitieren Sie vom Beitritt zur Energiegemeinschaft
✓ Sie tragen zur Energiewende bei!
✓ Ihr Strom kommt aus erneuerbaren Quellen!
✓ Sie kaufen Ihren Strom direkt im Ort!
✓ Sie sparen bis zu 57 % an Netzgebühren!
✓ Sie können sich auf einen fairen Strompreis innerhalb der EEG verlassen!
✓ Sie entlasten die überregionalen Stromnetze!
✓ Sie fördern die erneuerbare Stromproduktion!

Interesse?
Bitte formlos per Email an verein@gutpiedrei.at, telefonisch oder per WhatsApp bei Robert Ohorn 069915000900 vormerken lassen!

Leitbilderstellung für Gemeinde Markt Piesting

Umfassendes Verkehrskonzept!

Im Rahmen der Sitzungen Dorfgespräche 2021 organisiert von NÖ-Regional wurde zur Leitbilderstellung die Arbeitsgruppe Mobilität und Umwelt gebildet.

Projektablauf:

Leistungs- und Kostenaufstellung von Dipl.-Ing. Kniha:Angebot von Dipl. Ing. Kniha:

Dipl.-Ing. Kniha ist Zivilingenieur und Experte in Erstellung von Verkehrskonzepten und hat nach durchgeführten Vorabgesprächen mit der Projektgruppe ein Konzept inkl. Zeit- und Preisanbot abgegeben.

Aufwand nach Stunden: Technische Bearbeitung

Die Bevölkerung soll zu 3 Präsentationen/Sitzungen eingeladen werden:

  1. Vorstellung des Projektes Verkehrskonzept Markt Piesting.
    a. Präsentation Ist-Zustand
    b. Empfehlungen des Experten
    c. Diskussion und Beiträge der Zuhörer
  2. Präsentation der Maßnahmen und Einreichvorschlag an die BH
    a. Maßnahmenkatalog und Ortsplan
    b. Einreichunterlagen für BH
    c. Diskussion und Beiträge der Zuhörer
  3. Ergebnispräsentation BH und Umsetzungsplan für Gemeinde
    a. Genehmigung der Maßnahmen durch die BH
    b. Umsetzungskonzept und Kalkulation der Kosten für die Gemeinde
    c. Diskussion und Beiträge der Zuhörer

Hr. Dipl.-Ing. Kniha wird die Sitzungen leiten und gemeinsam mit der Projektgruppe und dem Ausschuss die Ergebnisse präsentieren. Die Bevölkerung soll dabei jederzeit eingebunden sein und in umfangreichen Diskussionsrunden ihre Vorschläge unterbringen können.

Das Ergebnis ist eine umfassende und durch die BH genehmigte Verkehrsplanung für Markt Piesting, der Antrag zur Umsetzung wird dann im Gemeinderat eingebracht und hoffentlich auch beschlossen.

Verkehrskonzept für Markt Piesting?

"Mobilität und Umwelt"

Im Herbst 2021 wurde im Rahmen der "Orts-Leitbilderstellung Markt Piesting" die Arbeitsgruppe "Mobilität und Umwelt" mit der Aufgabe "Vorschläge und Aktionen" zu entwickeln gegründet.

Zukunftsvision Marktplatz Markt Piesting  mit Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km/h

Die in Planung oder schon umgesetzten Projekte in Berndorf und Wöllersdorf wurden von der Gruppe analysiert und der für die Projekte zuständige Verkehrsexperten Dipl.-Ing. Kniha eingeladen ein Umsetzungsangebot für Markt Piesting zu erstellen.

Das Angebot beinhaltet die Analyse der Verkehrssituation Markt Piesting, die Durchführung von 3 öffentlichen Veranstaltungen und die notwendigen Einreichunterlagen für dei Bezirkshaupmannschaft zum Pauschalpreis von 5.500€.

Vision: Verkehrsleittafel bei Markt Piesting Westeinfahrt aus Richtung Wr. Neustadt kommend mit Ampelregelung auf den bereits vorhandenen Installationen.

Dem Gemeindeausschuss für Verkehr wurden das Projekt bereits präsentiert und der Gemeinderat hat beschlossen das der Ausschuss sich weiter damit beschäftigen soll. Wir sollten jetzt nochmals eingeladen werden unsere Präsentation zu wiederholen. Termin wurde aber noch nicht genannt!

Wir hoffen damit die notwendige Basis für für Markt Piesting vorgelegt zu haben.